16. Januar 2023

TRINKAUS KARREE: MOMENI vermietet 10.000 m² an Hengeler Mueller

  • MOMENI vermietet langfristig ca. 10.000 m² im Projekt „TRINKAUS KARREE“ in Düsseldorf an Hengeler Mueller Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB 
  • Die Büroflächen im TRINKAUS KARREE an der Königsallee in Düsseldorf sind somit bereits zu mehr als 50 % vermietet 
  • Projektstart des von David Chipperfield Architects geplanten Büro- und Retailkomplexes mitten in der Düsseldorfer Innenstadt noch im Januar 2023

(Hamburg, 15. Januar 2023) Die Hamburger MOMENI Gruppe hat rund 10.000 m² Bürofläche im Düsseldorfer TRINKAUS KARREE langfristig an die renommierte internationale Wirtschaftskanzlei Hengeler Mueller vermieten können. 
In den nächsten Jahren entsteht in bester Düsseldorfer Innenstadtlage auf dem Projektareal Königsallee 21–23, Ecke Trinkausstraße und Heinrich-Heine-Allee, nach den Entwürfen von David Chipperfield Architects ein nach höchsten ESG-Standards konzipiertes Landmark mit modernen Büro-, Handels- und Gastronomieflächen – insgesamt über 35.000 m2 Bruttogrundfläche (BGF) – sowie mit einer Tiefgarage mit über 200 Stellplätzen und 220 Fahrradstellplätzen. 

„Unsere Projekte sind für führende Unternehmen vielfach die erste Wahl. Daher freuen wir uns besonders, dass wir die weltweit renommierte Rechtsanwaltssozietät Hengeler Mueller für das TRINKAUS KARREE an der Königsallee gewinnen und damit unser erstklassiges Nutzerportfolio weiter ausbauen konnten“, sagt Dr. Hanjo Hautz, Geschäftsführer der MOMENI Holding GmbH. „Hengeler Mueller hat sich für eine hochwertige Immobilie mit herausragender Architektur entschieden, die es ermöglicht, ein modernes, nachhaltiges und smartes Bürokonzept umzusetzen.“ 

International renommierte Architektur im Kontext mit strengen Nachhaltigkeitsanforderungen der MOMENI Gruppe

Die MOMENI Gruppe plant, auf dem Projektareal Königsallee 21–23, Ecke Trinkausstraße und Heinrich-Heine-Allee, einen hochwertigen Büro-, Einzelhandels- und Gastronomiekomplex zu errichten. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Full Refurbishment mit ergänzenden Neubauten. Geplant ist eine Flächenerweiterung (Aufstockung mit Anbauten) sowie eine Sanierung und Umstrukturierung der Untergeschosse inkl. Verlegung der Tiefgarageneinfahrt. Das Projekt wird zukünftig über ca. 35.000 m² (BGF) Büro-, Handels- und Gastronomiefläche verfügen und auf den insgesamt 4 Untergeschossen eine private Tiefgarage mit Lagerflächen, ca. 200 PKW-Stellplätzen (ca. 40 % der Stellplätze sind mit E-Ladestationen ausgestattet) und einem separaten Fahrradraum für die Unterbringung von bis zu 220 Fahrrädern bieten. 

„Bei der Revitalisierung des Bestandsgebäudes steht die Berücksichtigung zahlreicher Nachhaltigkeitsaspekte im Vordergrund. Kern des ESG-Konzepts für dieses Gebäude ist ein signifikanter Erhalt von ca. 70 % des Gebäudebestands. Die Neukonzeption wurde in Zusammenarbeit mit David Chipperfield in ein Konzept des Weiterbauens überführt“, erläutert Felix Grelck, Projektleiter und Director Development bei MOMENI. 

Zu den weiteren konkreten Maßnahmen zählen u. a. ein innovatives Mobilitätskonzept mit einer breiten E-Ladeinfrastruktur für PKWs und Fahrräder sowie eine Fotovoltaikanlage auf den intensiv und extensiv begrünten Dachflächen. Das Projekt wird als Green Building geplant, mindestens LEED-Zertifizierung im Standard „Gold“, sowie nach den Vorgaben zur Gebäudekonnektivität gemäß den Kriterien von WiredScore (WiredScore-Zertifizierung im Standard „Platinum“).

MOMENI Gruppe mit starker Präsenz und Historie in Düsseldorf

Das Projekt TRINKAUS KARREE an der Königsallee 21–23 knüpft an MOMENIs lange Development-Historie in Düsseldorf an. In den vergangenen Jahren hat die MOMENI Gruppe bereits zahlreiche sehr erfolgreiche Developments im Düsseldorfer Bankenviertel und am Kennedydamm realisiert, ebenso wie die Revitalisierung des Dreischeibenhauses. Mit den aktuellen MOMENI-Projektentwicklungen ONE PLAZA (Karl-Arnold-Platz 1 a), LYGHT (Georg-Glock-Straße 14) und dem von Christoph Ingenhoven entworfenen Hochhaus UNIQ TOWERS (Kaistraße 1) wird MOMENI auch weiterhin maßgeblich zur Stadtentwicklung Düsseldorfs beitragen.

Die JLL SE hat den Vermietungsprozess begleitet. „Nach der jüngsten Großanmietung im Dreischeibenhaus ist dieser Mietvertragsabschluss mit einer führenden internationalen Großkanzlei ein weiterer Beweis, dass Qualität und konzeptionell intelligente Immobilien mehr denn je gefragt sind. Ein weiteres sehr positives Signal für den Düsseldorfer Büroflächenmarkt“, freut sich Marcel Abel, Managing Director und Member of the Operations Board bei JLL in Deutschland. 

Die MOMENI Gruppe wurde rechtlich durch die Jebens Mensching PartG mbB beraten.

 

Kontaktdaten    

Natascha Schlicht

MOMENI Group
SPRINGER QUARTIER
Kaiser-Wilhelm-Straße 14   
20355 Hamburg
T +49 40 411 667-700
F +49 40 411 667-770
presse[at]momeni-group.com